0.84
01-02/2013
TELE-audiovision.com/13/01/satson-modulator
104
TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine
— 01-02/2013
TEST REPORT
DVB-T Modulator
HDTV tauglicher
DVB-T Modulator
Wer in analogen Zeiten
ein Videosignal via Koaxi-
alkabel verbreiten wollte
der bediente sich eines ge-
wöhnlichen UHF oder VHF
Modulators, die es je nach
Ausführungsqualität im Be-
reich zwischen einigen we-
nigen bis hin zu über 100
Dollar zu erwerben gab.
Doch die analoge Ära ist
lange vorbei und so wird es
Zeit, sich nach geeigneten
digitalen Alternativen um-
zusehen. Diese punkten in
erster Linie mit hochauflö-
senden Bildern in HD-Qua-
lität und vor allem keinen
lästigen Störeinflüssen im
ausgegebenen Signal.
Der HD-MOD-001T von
Satson wird in einem
schwarzen, etwa 24 x 21
x 4 cm großen Gehäuse
geliefert und wiegt feder-
leichte 0.8 kg. An seiner
Oberseite hat der Herstel-
ler ein zweizeiliges, hin-
tergrundbeleuchtetes LCD
Display untergebracht. Es
offenbart dem Anwender
stets wichtige Statusin-
formationen, dient aber in
Zusammenarbeit mit den
insgesamt sechs daneben
befindlichen Tasten (ein
Tastenkreuz, OK und Lock)
zur Steuerung und Pro-
grammierung des Modu-
lators. Weiters hat Satson
eine RJ-45 Netzwerkbuch-
se vorgesehen, mit deren
Hilfe sich der Modulator via
Telnet Verbindung fernwar-
ten und konfigurieren lässt.
An der Unterseite pran-
gen die Anschlüsse des
HD-MOD-001T und hier hat
Satson wirklich nicht ge-
spart: Ein HDMI Eingang,
drei RCA Buchsen für YUV
sowie drei RCA Buchsen für
Satson HD-MOD-001T
Intelligente Lösung, um HD-Signale
über ein bereits vorhandenes
Koaxnetz zu verteilen
1...,94,95,96,97,98,99,100,101,102,103 105,106,107,108,109,110,111,112,113,114,...260