6
26
27
25
28
29
22
TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine
— 05-06/2013
Suchlauf zum Aufrufen bereit.
Während letzterer in rund
4 Minuten alle verfügbaren
DVB-T und DVB-T2 Program-
me einliest kann über den Fre-
quenzeditor ganz gezielt nach
einer bestimmten Frequenz
im UHF oder VHF Band Aus-
schau gehalten werden.
Zwischen manueller Fre-
quenzeingabe und Blindscan
Suchlauf muss sich der An-
wender auch im DVB-C Modus
entscheiden, der HD 8840
unterstützt dabei dann die
Modulationen QAM8, QAM16,
QAM32, QAM64, QAM128,
QAM256 und sollte somit mit
jedem DVB-C Signal zurecht
kommen. Im Test konnte der
HD 8840 alle von uns bereit-
gestellten DVB-C Frequenzen
fehlerfrei einlesen.
Hat der Anwender erst-
mal alle Einstellungen seines
neuen Amiko Receivers an
die persönlichen Bedürfnisse
bzw. die seiner Empfangsan-
lage und des verwendeten
Fernsehers angepasst, geht
der Spaß erst richtig los. Wie
von Amiko gewohnt glänzt
auch der HD 8840 durch eine
einfache, übersichtliche und
logische Bedienerführung.
Die Info Leiste offenbart im
laufenden Betrieb stets In-
formationen zum aktuellen
TV- oder Radioprogramm,
während die Kanalliste den
Programmwechsel zur wah-
ren Freude werden lässt, kann
diese doch auf einzelne Satel-
liten, Anbieter, Verschlüsse-
lungssysteme, Empfangsar-
ten oder Anfangsbuchstaben
25. Dank der praktischen
Backup Funktion kann der
Anwender seine individuellen
Einstellungen sowie die
Kanalliste auf ein externes
Speichermedium sichern
26. Übersicht der bereits
aufgezeichneten Sendungen
27. Netzwerkeinstellungen
- Das DHCP Protokoll
zum automatischen
Verbindungsaufbau mit Router
oder DSL bzw. Kabelmodem
steht selbstverständlich zur
Verfügung
28. Wettervorhersage
29. RSS Feed Reader
30. Die Videodienste YouTube
und YouPorn stehen dem
Anwender über das Hauptmenü
zur Verfügung
31. Google Maps am Amiko
HD 8840, und das mit den
gewohnten Ansichten
Straßenkarte, Satellitenbild,
Terrain oder Hybrid
32. Suche in Google Maps
33. Mittels OSD Tastatur kann
der Anwender rasch nach einem
bestimmten Sender Ausschau
halten
34. Die Kanalliste
kann auf einzelne
Verschlüsselungssysteme
beschränkt werden
35. Sprachwahl
36. Satelliten- bzw.
Empfangswahl
37. OSD Teletext
38. Vielfältige Möglichkeiten
stehen zum Bearbeiten der
Kanalliste bereit
39. 32 Favoritenlisten
ermöglichen den raschen
Zugriff auf die Lieblingssender
beschränkt werden.
Da es sich beim HD 8840
um einen PVR Receiver han-
delt können Aufnahmen
selbstverständlich auch di-
rekt via EPG programmiert
werden. Generell haben uns
die PVR Features des HD
8840 sehr gut gefallen, zwei
1...,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21 23,24,25,26,27,28,29,30,31,32,...228