24
TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine
— 05-06/2013
Aufnahmen (auch von HD
Sendern) können gleichzeitig
durchgeführt werden, wäh-
rend ein drittes Programm
live gesehen wird. Praktisch
fanden wir dabei, dass jene
Sender, die aufgrund laufen-
der Aufnahmen und somit
blockierter Tuner nicht mehr
verfügbar sind in der Kanal-
liste ausgegraut wurden, so
gab es keine Enttäuschungen
beim vergeblichen Versuch,
einen Kanalwechsel durch-
zuführen. Gestört hat uns
lediglich die Tatsache, dass
der neue Amiko Receiver nur
über 8 Timerslots verfügt,
das ist bei einem modernen
PVR, noch dazu in TwinTuner
Ausführung, nicht genug.
Im alltäglichen Betrieb bril-
lierte der HD 8840 mit einer
Vielzahl praktischer und gut
umgesetzter Features, so
z.B. dem OSD Teletext, ei-
ner eigenen Taste zum Auf-
lösungswechsel oder zur
Sprachwahl an der Fernbe-
dienung sowie generell der
zügigen Reaktion auf alle
Fernbedienungskommandos,
auch wenn bereits zwei HD
Aufnahmen im Hintergrund
aktiv waren. Ermöglicht wird
das durch den leistungs-
starken 400 MHz Prozessor,
der den HD 8840 antreibt.
Ihm zur Seite stehen 64 MB
Flashspeicher sowie 1GB DDR
SDRAM, die für ausreichende
Blick auf die beiden Tuner des Amiko HD 8840. Zur
Auswahl stehen DVB-S/S2 Tuner und DVB-T/T2/C
Tuner, die beliebig verwendet werden können.
1...,14,15,16,17,18,19,20,21,22,23 25,26,27,28,29,30,31,32,33,34,...228