TELE-audiovision - Weltweit größte Digital TV Fachzeitschrift - page 96

6
17
18
16
19
20
96
TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine
— 07-08/2013
16. Die umfangreiche Bibliothek
mit aktuellen Shows
17. Detaillierte
Sendungsbeschreibungen
geben Auskunft über den Inhalt
18. Sortierung der Shows nach
Anbietern
19. Die Bildqualität ist
hervorragend und lässt auch
auf Fernsehern mit großer
Bilddiagonale keine Wünsche
offen
20. Dank AirPlay Kompatibilität
kann die Boxee auch vom
iPhone und iPad aus mit
Multimediainhalten versorgt
werden
Funktionen der Boxee sowohl
alleine als auch mit den eige-
nen Freunden in den sozialen
Netzen verwenden.
Zum Abschluss der Er-
stinstallation frägt die Box
noch nach, ob der Anwen-
der eher Inhalte aus dem
Internet oder lokale Inhalte
wiedergeben möchte. Das
haben wir nicht verstanden,
denn das bemerkt die Bo-
xee ja sowieso nach einiger
Zeit und zweitens weiß man
das vor Inbetriebnahme ja
noch nicht, was man später
sehen wird bzw man kann
als Benutzer ja auch seine
Vorlieben ändern. Aus un-
serer Sicht also eine unsin-
nige Frage, wobei sich diese
Einstellung erstens jederzeit
verändern lassen kann und
zweitens stehen natürlich
auch bei der Auswahl „In-
halte aus dem Internet“ alle
lokalen Multimediainhalte zur
Verfügung. Das Hauptmenü
der Boxee gliedert sich in
eine Leiste mit den Haupt-
funktionen der Box (Friends,
Watch Later, Shows, Movies,
Apps, Files und Web) sowie
darunter Hinweise auf Multi-
mediainhalte, die die Boxee
für uns automatisch aus-
gesucht und vorgeschlagen
hat. In der allerobersten Zei-
le blendet die Box stets die
aktuelle Temperatur vor Ort
sowie die Uhrzeit ein.
Bevor wir uns all den Mög-
lichkeiten der Boxee widmen
ist es ratsam noch einen
kurzen Blick in das Einstel-
lungsmenü zu werfen. Es
gliedert sich in insgesamt 6
Bereiche (General, Media,
File Sources, Network, Pa-
rentsControl, System) und
ist übersichtlich gestaltet.
Über den Menüpunkt Gene-
ral können Einstellungen wie
die Ausgangsauflösung, die
gewünschte OSD Sprache
oder die Menüansicht be-
einflusst werden. Die Boxee
unterstützt die Videosignal-
ausgabe via HDMI in den Auf-
lösungen 480p, 576p, 720p,
1080i 50 Hz und 1080i 60 Hz.
1080p Full HD sucht man lei-
der vergebens. Dafür stehen
die
Bildseitenverhältnisse
4:3, 16:9, 16:10 und 21:9 zur
Auswahl bereit, ebenso wie
ein Overscan (eine größere
Bilddarstellung als eigentlich
von der Auflösung her vorge-
sehen) um bis zu 6%.
Wofür bietet dieBoxee 4
Bildformate zur Auswahl an?
Fast alle modernen TV-Ge-
räte sind 16:9 Modelle, wer
aber noch ein älteres Gerät
verwendet, wird das Format
4:3 wählen. Manche neueren
TV-Geräte sind 16:10 Modelle
und es gibt auch 21:9 Moni-
tore. Letztere sind beson-
ders geeignet, Kinofilme for-
matfüllend darzustellen - mit
dem Nachteil, das dann 16:9
Sendungen mit schwarzen
Balken angezeigt werden.
Aber gleichgültige, welches
TV-Gerät Sie verwenden, die
Boxee wird das Bild im kor-
rekten Seitenverhältnis aus-
geben.
Dank einer repräsentati-
ven Auswahl an verschiede-
nen OSD Sprachen (Englisch,
Spanisch, Deutsch, Franzö-
sisch, Italienisch, Schwe-
disch, Dänisch, Niederlän-
disch, Russisch, Türkisch,
Farsi, Portugiesisch, Norwe-
gisch, Finnisch, Tschechisch,
Polnisch) sollte nahezu jeder
Anwender die für ihn passen-
de Einstellung finden. Sehr
gut gefallen hat uns in die-
sem Zusammenhang auch,
dass die Boxee an dieser
Stelle Auswahlmöglichkeiten
für internationale OSD Tas-
taturzeichensätze wie z.B.
Thai, Hebräisch, Cyrillisch,
Griechisch oder z.B. Chine-
sisch Traditionell bietet.
Gerade wenn die Box zum
Empfang von Radioprogram-
men oder zur Wiedergabe
von Musik verwendet wird
ist ein funktionierender Bild-
schirmschoner von Vorteil.
1...,86,87,88,89,90,91,92,93,94,95 97,98,99,100,101,102,103,104,105,106,...260
Powered by FlippingBook