TELE-audiovision - Weltweit größte Digital TV Fachzeitschrift - page 160

13
12
160
TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine
— 09-10/2013
oder ein Haus mit IPTV ver-
sorgen, bei dem das Netz-
werk auch für andere Diens-
te (Internet, File Sharing,
VOIP, usw.) zuständig sein
soll, dann empfehlen wir
ausdrücklich ein 1000MBPS
Netzwerk. Dies gilt in heuti-
gen Tagen sowieso als Stan-
dard und ein Upgrade von ei-
nem existierenden 100MBPS
Netzwerk auf ein 1000MBPS
Netzwerk sollte keine größe-
ren Probleme bereiten, wenn
es sich beim verlegten Ka-
bel um Kabel der Kategorie
CAT-5e oder CAT-6 handelt.
Ist dies nicht der Fall, sollte
das Kabel durch aktuelles
CAT-6 Kabel ersetzt werden.
Weiterhin müssen die Swit-
ches gewechselt werden und
bei älteren Computern sollte
man darauf achten, ob der
Netzwerkadapter auch für
1000MBPS ausgelegt ist.
Um sich einen Überblick
des Netzwerkes zu verschaf-
fen, lohnt es sich sogenannte
„Netzwerk-Monitoring Pro-
gramme“, oft auch „Netz-
werk-Sniffer“ genannt, ein-
zusetzen. Diese Programme
protokollieren alle Datenpa-
kete, die im Netzwerk ver-
sendet werden.
Damit dies technisch mög-
lich ist, muss man eine be-
sondere Software einsetzen,
die sich WinPcap nennt. Win-
Pcap versetzt die Netzwerk-
karte des Computers in den
„promiscuos“ Modus, in wel-
chem die Netzwerkkarte alle
Datenpakete annimmt, also
nicht nur die gezielt an den
Rechner versendeten Pakete,
sondern alle. Weiterhin bietet
WinPcap eine Schnittstelle
für Applikationen an, die so
Zugriff auf diese Datenpakete
bekommen. Das bekannteste
und beliebteste Programm
zur Netzwerküberwachung
ist Wireshark. Die Grundvo-
raussetzung ist WinPcap und
schon kann der gesamte Da-
tenverkehr protokolliert wer-
den. So erkennt man schnell,
welche IP-Adressen welche
Pakete von welchen Compu-
tern anfordern, ob im Netz-
werk Multicasting eingesetzt
wird, welche Bandbreiten
belegt werden, usw. Die gute
Nachricht: WinPcap und Wi-
reshark sind kostenlos.
Sei es im Studio oder in der
Kopfstation: IPTV etabliert
sich zu einer omnipräsenten
Lösung, wenn es um die Ver-
teilung von Audio- und Video-
Signalen geht. Es ergeben
sich viele Vorteile, egal ob
IPTV für die interne Vertei-
lung innerhalb einer Kopfsta-
tion genutzt wird oder beim
direkten Zuspielen zum End-
kunden.
Alleine der Umstand, dass
sämtliche Daten über nur
ein Kabel versendet werden
können ist es wert, sich mit
dieser Technik auseinander
zu setzen.
12. To check our IPTV streams
within the network, we use VLC.
13. TSReader Professional is an
excellent tool when it comes to
analyze transponder streams.
Instead of just rendering the
channel, TSReader shows
all PIDs and their respective
bandwidth.
1...,150,151,152,153,154,155,156,157,158,159 161,162,163,164,165,166,167,168,169,170,...260
Powered by FlippingBook